268 Follower
191 Ich folge
bucheule

bucheule

Es gibt nichts Schöneres als Bücher. (:

Interessantes Szenario

Stadt aus Trug und Schatten - Mechthild Gläser

Inhalt: Flora fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass ihre Seele seit jeher ein nächtliches Doppelleben in der geheimnisvollen Stadt Eisenheim führt. Von nun an wird sie nie wieder schlafen, ohne dass ihr Bewusstsein in die farblose Welt der Schatten wandert. Als wäre das nicht unerfreulich genug, hat ihre Seele offenbar den Weißen Löwen gestohlen, einen mächtigen alchemistischen Stein, nach dem sich nicht nur die Herrscher der Schattenwelt verzehren. Bald ist Flora selbst in der realen Welt vor den Gefahren Eisenheims nicht mehr sicher und eines ist klar: Sie kann niemandem trauen. (amazon)

 

Meine Meinung: Der Roman ließ sich außerordentlich gut und schnell lesen, besaß genügend spannende Momente, um einen zu fesseln und in eine höchst faszinierende Welt zu entführen. Eisenheim, in dem es keine Farben gibt, in dem große Monumente der Welt stehen, in dem Schattenreitern mit ihren geflügelten Pferden ihr Unwesen treiben und Zeppeline um die Schornsteine riesiger Fabriken kreisen, in der die dunkle Materie, aus der diese Welt besteht, verarbeitet wird. Vearbeitet von den Seelen der Schlafenden, die Nacht für Nacht dort ihr Werk verrichten.
Einige Elemente des Romans fand ich selbst für Fantasy Relationen etwas zu unbegreiflich und ich muss gestehen, dass die Geschichte durch die typische Liebesgeschichte etwas von ihrem Charme einbüßen musste, aber da ich die Lektüre nichtsdestotrotz sehr genossen habe, gibts dafür noch nicht einmal einen so großen Abzug. Es ist kein Wow-Buch, aber auch definitiv kein Roman, durch den ich mich quälen musste.