268 Follower
191 Ich folge
bucheule

bucheule

Es gibt nichts Schöneres als Bücher. (:

Nicht unbedingt herausstechend, dennoch äußerst rührend

Vampirträume - J.R. Ward, Astrid Finke, Natalja Schmidt

Inhalt: Während Phury noch zögert, seine Rolle als Primal zu erfüllen, lebt sich Cormia im Anwesen der Bruderschaft immer besser ein. Doch die Beziehung der beiden ist von Zweifeln und Missverständnissen geprägt, und Phury glaubt kaum daran, seiner Aufgabe gewachsen zu sein. (amazon)

 

Meine Meinung: Am Anfang, muss ich gestehen, fand ich das Buch weniger überzeugend. Vielleicht weil ich eine wachsende Antipathie gegenüber Phury entwickelte, da es der Kerl ja echt schafft, sich vollkommen kaputt zu machen. Klar versteht man seine Beweggründe, nichtsdestotrotz hätte ich ihn gerne gepackt und ordentlich geschüttelt, damit er endlich merkt, dass er eine falsche Richtung einschlägt. Ab Mitte des Buches wurde es für mich jedoch interessanter und spannender, zumal es auch viele rührende Momente gab und einige Begebenheiten durchaus überraschend waren. Das Ende stellte einen gelungenen Abschluss für Phurys Geschichte dar.