268 Follower
191 Ich folge
bucheule

bucheule

Es gibt nichts Schöneres als Bücher. (:

Unglaublich packender Thriller!

Erbarmen: Der erste Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q - Jussi Adler-Olsen

Inhalt: Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im Dunklen: »Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, Merete. Du bist jetzt hier seit 126 Tagen, und das ist unser Geburtstagsgeschenk: Das Licht wird von nun an ein Jahr lang eingeschaltet bleiben. Es sei denn, du weißt die Antwort: Warum halten wir dich fest?«

Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rødby nach Puttgarden, man vermutet Tod durch Ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton gefangen gehalten. (amazon)

 

Meine Meinung: So, eben bin ich mit dem Buch fertig geworden und ich muss sagen, es hat mir außerordentlich gut gefallen! Der Schreibstil ist angenehm und fantastisch zu lesen, die Charaktere sind unglaublich sympathisch und im Grunde hätte ich den Roman auch nur wegen ihnen verschlungen. Der etwas grummelige Carl Morck und natürlich Assad, sein schlauer Helfer, die so real wirken, als könnten sie jeden Moment die Straße herunterspazieren.
Das Buch war gegen Ende hin wirklich spannend und packend, sowie überaus berührend. Ich musste sogar ein wenig weinen. :')

Einziger kleiner Makel: Ich konnte schon am Anfang der Geschichte so halb voraussehen, wer nun der Täter ist, weswegen die Auflösung keine wirklich sonderlich große Überraschung darstellte.

In allem jedoch ein echt gelungener Thriller!