268 Follower
191 Ich folge
bucheule

bucheule

Es gibt nichts Schöneres als Bücher. (:

Die Schöne und das Biest mal anders (:

http://d202m5krfqbpi5.cloudfront.net/books/1371652590l/15839984.jpg
INHALT:
Betrothed to the evil ruler of her kingdom, Nyx has always known her fate was to marry him, kill him, and free her people from his tyranny. But on her seventeenth birthday, when she moves into his castle high on the kingdom's mountaintop, nothing is as she expected—particularly her charming and beguiling new husband. Nyx knows she must save her homeland at all costs, yet she can't resist the pull of her sworn enemy—who's gotten in her way by stealing her heart.

 
MEINE MEINUNG:
Die Inhaltsangabe klingt zwar nach dem typischen Kitsch, aber ich muss sagen, dass sich das in dieser "Beauty and the Beast"-Adaption deutlich in Grenzen hält. Natürlich haben wir einen Schuss Romantik, aber die Protagonistin verfällt dem "Demon Lord" nicht sofort und schmachtet ihn auch nicht nächtelang an, sondern hat tatsächlich ihre Aufgabe im Kopf. Das Setting ist in griechisch-römischer Zeit angesiedelt (so ganz klar hat sich das für mich nicht herausgestellt) und ist durchzogen von Mythen und Sagen und interessanten Geschichten. Allgemein hat der Roman eine tolle magische Atmosphäre und auch die Hauptfigur hebt sich deutlich von anderen Romanheldinnen ab, da ihr Charakter nicht idealisiert wird, sondern sie aufgrund ihrer zahlreichen negativen Gefühle und Fehler sehr menschlich wirkt. Nichtsdestotrotz fehlte mir noch ein Ticken mehr Spannung, weswegen es leider nicht ganz für vier Sterne gereicht hat.
 
-Kurzformat-
Schreibstil: ✶ ✶  || Idee: ✶ ✶ ✶ || Charaktere: ✶ ✶ || Lesespaß: ✶ ✶  || Sonstiges (Plot, Welt, Logik, Tempo, Humor): - || Gesamt: ✶ ✶ ✶ 1/2 
 
#10/88