268 Follower
191 Ich folge
bucheule

bucheule

Es gibt nichts Schöneres als Bücher. (:

Eine nette Fortsetzung. (:

http://4.bp.blogspot.com/-yKfPOeNWevU/TjbuTLpQEDI/AAAAAAAAAXc/eh4ynNetU1g/s1600/lycana.jpg
INHALT:
Ende des 19. Jahrhunderts ist die Macht der letzten Vampir-Clans in Europa am Schwinden. Um das Überleben ihrer Gattung zu sichern, beschließen die Altehrwürdigen, ihre Nachkommen fortan gemeinsam auszubilden. Beim irischen Clan der Lycana sollen die jungen Vampire die Magie des Gestaltwandelns erlernen. Doch bei ihrer Ankunft an der wilden Küste Irlands geraten die Erben der Nacht in eine jahrhundertealte blutige Fehde – den Krieg zwischen Vampiren und Werwölfen.


 
MEINE MEINUNG:
(Wow ... 10. November und ich habe erst ein Buch gelesen. Huii ...) *räusper und zum Thema komm*
Da ich den zweiten Band der "Die Erben der Nacht"-Reihe ja schon kannte, bot er beim nochmaligen Lesen wie zu erwarten keine sonderlich großen Überraschungen. Es war zwar stets eine unterschwellige Spannung vorhanden, aber ebenso wie damals konnte mich das zweite Buch nicht vollkommen mitreißen. Außerdem offenbarten sich einige kleine logischen Fehler, die man einfach hätte ausmerzen können. Stoff für mein Lieblingsnörgelthema gab es auch, nämlich: wieso denn Werwölfe völlig intakte Kleidung nach ihrer Verwandlung haben. Aber nichtsdestotrotz ließ sich der Roman gut lesen und es hat Spaß gemacht, die vier Freunde bei ihren Abenteuern zu erleben. (Außerdem gibt es hier wieder einen Geschichtslernbonus, da man etwas über die Historie und die Mythen Irlands erfährt. - Auch wenn ich durchaus manchmal das Gefühl hatte, die Autorin wolle an manchen Stellen nur ihr Wissen los werden. Haha. x))
 
-Kurzformat-
Schreibstil: ✶ ✶ ✶  || Idee: ✶ ✶ ✶   || Charaktere: ✶ ✶ || Lesespaß: ✶ ✶  || Sonstiges (Plot, Welt, Logik, Tempo, Humor): - || Gesamt: ✶ ✶  1/2
 
#66/100